Seminare mit Herz
Seminare mit Herz
Warenkorb

Spiritualität

"Die Energiequalität des Jahres 2014"

... aus Sicht der geistigen Welt

"Das Jahr 2014 wird das zentrale Jahr der Transformation in diesem Aufstiegsprozess ... und es ist die Zeit, da ihr euch eurer Schöpfermacht immer mehr gewahr werden sollt. Seid euch bewusst: In diesen Zeiten wird nun der Same gesetzt für die nächsten Jahre in eurer Zeitrechnung. Es erwartet euch ein Jahr des Wandels mit erheblichen Umbrüchen und Veränderungen, mit großen Turbulenzen und Auseinander-setzungen ... aber auch mit der Möglichkeit, dass ihr eure kühnsten Träume und Herzenswünsche verwirklichen könnt. Nehmt das ruhig wörtlich, was ich hier sage. Vieles wird buchstäblich aus- oder auseinander gesetzt. Es findet eine Reinigung, Klärung und Transformation in allen Bereichen des gesellschaftlichen und persönlichen Lebens statt - alle Masken, alle Rollen und alle Illusionen fallen zusehends. Alle Umstände oder Dinge, die nicht (mehr) stimmig sind und die nicht (mehr) auf Liebe und Freiheit basieren, werden immer offensichtlicher und kommen unter Druck. Dies gilt für jeden einzelnen Menschen und die Menschheit als Ganzes - im Großen, wie im Kleinen, im Innern, wie im Aussen ... woraus dann aber auch viel Neues und Gutes entstehen wird.

 

Wehrt euch also nicht gegen Veränderungen - sich dagegen zu wehren, bringt nur unnötiges Leid. Besinnt euch vielmehr auf euren göttlichen Kern, denn Ihr seid in eurer Essenz einzigartige, wunderbare und vollkommene Wesen, voller Liebe, Weisheit und Schöpferkraft. Werdet euch dessen immer mehr bewusst und löst alle Fesseln der euch noch begrenzenden Muster, Überzeugungen und Vorstellungen, die (noch) nicht diesem Ideal entsprechen. Schafft Frieden in euren Gefühlen und Freude in euren Herzen und tretet immer mehr als bewusste Schöpfer in Erscheinung.

Alles, wonach ihr euch so sehr sehnt, was ihr euch schon immer erträumt habt, steht jetzt unter einem guten Stern und kann zum Durchbruch führen, wenn ihr die Zeichen der Zeit erkennt, eure "Hausaufgaben" macht und eurer inneren Führung folgt.

 

Deshalb rufen wir euch in´s Bewusstsein und direkt in euer Herz: Erfindet euch neu als das vollkommene , liebevolle und schöpferische Wesen, das ihr in Wirklichkeit seid - schafft Frieden und Klarheit in eurem Innern und dann zeigt euch dem Leben und werdet bewusste und verantwortungsvolle Schöpfer einer wundervollen Zukunft. Jetzt ist die Zeit, da ihr eure kühnsten Träume und Herzenswünsche mit aller Liebe und Freude erschaffen könnt. Der Weg des stimmigen Herzens und des bewussten Erschaffens ist in den bevorstehenden Zeiten der Pfad, der mit goldenen Steinen gepflastert ist."

 

Der aufgestiegene Meister St. Germain - gechannelt am 18.01.2014

In der Kosmologie der Zeit, wie sie uns von den Mayas und anderen Hochkulturen seit mehr als 5000 Jahren überliefert wird, geht es primär um die Evolution des Bewusstseins auf diesem Planeten. Leider wurde und wird diese richtungsweisende Kosmologie von vielen Menschen noch immer nicht ernst genommen. Aus unserer Sicht hat das 2 Gründe:

  • Weil der von einigen in die Welt gesetzte Gedanke an einen bevorstehenden Weltuntergang am 21.12.2012 viel zu absurd war.
  • Aber sicher auch deswegen, weil die gegensätzliche Vorstellung, die Welt würde von einem Tag auf den anderen in eine höhere Dimension der Liebe aufsteigen, in der nur noch „Milch und Honig“ fliessen und sich alle Menschen in den Armen liegen, mit einem auf die Materie begrenzten Bewusstsein nicht oder allenfalls nur schwer nachzuvollziehen ist.

 

Dennoch bestanden einige spirituelle Lehrer lange Zeit auf genau dieses Szenario, das nach ihrer Überzeugung am 21.12.2012 seinen Höhepunkt in einem Quantensprung der Erde in eine höhere Dimension finden sollte. Daraus wurde jedoch nichts, wie wir jetzt alle wissen.

So abenteuerlich, wie seinerzeit das Szenario rund um den ominösen 21.12.2012 prognostiziert wurde, so erstaunlich sind nun im Nachhinein auch die vielen Erklärungsversuche, um die seinerzeitige Fehleinschätzung glaubhaft zu erklären.

Wir möchten auf solche Aussagen nicht weiter eingehen, sie weder bewerten noch irgendjemanden dafür verurteilen. Allerdings möchten wir an dieser Stelle festhalten, dass wir mit solchen abenteuerlichen Aussagen nicht überein stimmen. Neale Donald Walsh nennt so etwas in seinem neuesten Buch völlig zurecht "Metaphysische Sandkastenspiele" ... und dabei wollen wir es dann auch belassen.

 

Nach allen Informationen, die wir aus der Geistigen Welt haben, war eine Punktlandung auf ein bestimmtes Datum im Aufstiegsprozess der Erde niemals vorgesehen. Das Ganze ist eher als ein übergeordneter, universeller und fliessender Prozess zu sehen, der die Evolution des Bewusstseins auf diesem Planeten und den übergeordneten Fahrplan der Entwicklung als Mensch und Menschheit betrifft.

Das Datum 21.12.2012 war nur insoweit wichtig, dass es das Ende des Maya-Kalenders beschreibt und damit auch den Höhepunkt einer bestimmten Form von Energieanhebung und Energiequalität, die in den vergangenen 5000 Jahren - und verstärkt seit 1987 - auf die Erde gebracht worden sind. Der Aufstieg der Erde ist also nicht "abgesagt" worden, sondern wir sind als Menschheit noch mittendrin in diesem universellen Geschehen, an dessen Ende ein neues Bewusstsein stehen wird.

 

Heute, hier und jetzt sind wir immer noch den Energieanhebungen des kosmischen Geschehens ausgesetzt, die in den letzten Jahren zu einem dramatischen Anstieg von physischen und psychischen Krankheiten führte.  Vor allem unsere Gefühlswelt ist stark betroffen. Negative Gefühle - wie z.B.  Ängste, Wut, Hass, Neid, Eifersucht, Schuld, Hilflosigkeit etc. - werden bei vielen Menschen immer wieder an die Oberfläche gespült. Gefühle, die wir lange Zeit nicht wahrhaben wollten und sie immer wieder verdrängt haben. Auch kriselt es in vielen Partnerschaften oder sie gingen bereits zu Bruch. Und wir hören von grossen sozialen oder wirtschaftlichen Problemen, einer stark erhöhten Selbstmordrate und anderen Schicksalsschlägen oder Schwierigkeiten.  Selbst bei vielen Unternehmen ist allerhand in Bewegung. Im Innern zahlreicher Mitarbeiter brodelt es gewaltig und ein erhöhtes Maß an Stress, Schwere und Kälte prägen das Klima in vielen Firmen und bestimmen so den Arbeitsalltag.

 

Alles das kann man als ‚schlimm‘ oder ‚schlecht‘ bezeichnen, aber diese Umstände führen im Endeffekt dazu, dass sich immer mehr Menschen ganz bewusst mit sich und ihrem Leben beschäftigen und auf ihrem individuellen Entwicklungsweg auch ihr Bewusstsein erweitern.

 

Alte Werte- und überholte Glaubenssysteme oder Überzeugungen bröckeln zusehends und zerfallen. Dies gilt nicht nur für spirituell orientierte Menschen, sondern ist rund um die Welt und quer durch alle Bevölkerungsschichten festzustellen. Die Menschen sehnen sich immer mehr nach persönlicher Freiheit, nach Achtung der Menschenrechte und nach einem liebevollen sozialeren Miteinander, in dem sie glücklich und in Frieden existieren können. Die Volksaufstände in der Ukraine, in Thailand, Ägypten, Brasilien, Syrien, Irak, Afghanistan, Bangladesch, Somalia, Sudan ... aber auch die vermehrten derzeitigen Spannungen in Griechenland, Spanien, Frankreich, Italien, der Türkei und  vielen anderen Ländern, sprechen eine eindeutige Sprache. Überall brodelt es und selbst im sonst so verkrusteten und starren Vatikan tut sich so einiges in puncto Werte und Glaubenssystem, was noch vor einem Jahr als undenkbar galt.Auffällig sindin diesen Zeitenauch die aktuellen Währungsturbulenzen in Indien, Brasilien, Argentinien und der Türkei, wie auch die vielen aufgedeckten Fälle von Korruption, Machtmissbrauch, Überwachung, Ausspähung und Unterdrückung rund um die Welt.

 

Wir sind also als Mensch und Menschheit noch mittendrin in diesem universellen Geschehen, an dessen Ende ein neues Bewusstsein, ein anderes Denken, ein verantwortungsvolleres Handeln und ein liebevolleres Miteinander stehen werden. Und auf diesem Weg in eine neue Zeit spielt das Jahr 2014 aus energetischer Sicht eine überaus wichtige Rolle. Denn hier werden nun wichtige Weichen gestellt, wohin die Reise in den nächsten Jahren und Jahrzehnten gehen wird, für jeden einzelnen Menschen und die Menschheit insgesamt.

Unser nächstes GRATIS - Webinar:

Die nächsten Seminartermine:

 

"HOLISTIC LIFE COACH"

Teil II 07.12. bis 10.12.2017

Teil III 25.01. bis 28.01.2018

***

"FASZINATION LEBEN"

09.02. bis 11.02.2018 (CH)

06.07. bis 08.07.2018 (DE)

***

"CHANNELING-AUSBILDUNG"

Teil I  22.03. bis 26.03.2018

Teil II 19.04. bis 23.04.2018

Die Weisheit des Tages:

 

"Eine der wunderschönsten Entschädigungen im Leben besteht darin,

dass niemand einem anderen Menschen ernsthaft helfen kann,

ohne sich selbst dabei zu helfen."


- Ralph Waldo Emerson -

Fordern Sie unseren regelmässigen Newsletter an:

Hier finden Sie uns

TRIUNITY SEMINARE Ltd.

Schmied-Kochel-Weg 5a

DE-83700 Rottach-Egern

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 8022 6059

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TRIUNITY SEMINARE LIMITED